Maple Leaf Silbermünze 1 Unze

33,48 €*

Ankauf Ihres Edelmetalls (netto) 23,23 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Tage

Verkaufen
Produktnummer: COIN-AG-7
Produktinformationen "Maple Leaf Silbermünze 1 Unze"
Herkunftsland Kanada
Prägestätte Royal Canadian Mint
Erhaltung bankenüblich
Feingewicht 31,1040 g
Nennwert 5 CAD
Feinheit 999.9/1000
Durchmesser 38 mm

Maple Leaf Silbermünze 1 Unze
Die von der Auvesta Edelmetalle AG angebotene Maple Leaf Silbermünze 1 Unze ist das Herzstück aus Kanada in Silber.
Seit 1988 wird die Maple Leaf Silbermünze von der Royal Canadian Mint (RCM) in Kanada geprägt. Der Klassiker gehört im Preisvergleich zu den beliebtesten 1 Unze Silber-Anlagemünzen. Das Motiv zeigt das berühmte Ahornblatt, das bei Anlegern weltweit bekannt ist.
Als Sicherheitsmerkmale besitzt sie seit 2014 radiale Linien und eine Jahrgangs-Lasergravur.

Das englische "FINE SILVER" gibt an, dass es sich um 999,9er Feinsilber handelt.
Das beliebte Ahornblatt ist auch bei den Maple Leaf Goldmünzen und Platinmünzen zu finden.


Maple Leaf Goldmünzen

Maple Leaf Goldmünze 1 Unze
Herkunftsland Kanada Prägestätte Royal Canadian Mint Erhaltung bankenüblich Feingewicht 31,103 g Nennwert 50 CAD Feinheit 999.9/1000 Durchmesser 30 mm Maple Leaf Goldmünze 1 UnzeDie von der Auvesta Edelmetalle AG angebotene kanadische Maple Leaf Goldmünze 1 Unze ist das Herzstück aus Kanada. Die kanadische Maple Leaf Goldmünze wird seit 1979 mit dem charakteristischen Blatt des Zucker-Ahorns auf der Münzrückseite geprägt. Diese kanadische Goldmünze ist nach dem Krügerrand die verbreiteste Anlagemünze.Die Maple-Leaf-Goldmünzen sind offizielle Zahlungsmittel in Kanada. Ihr Nennwert reicht von 0,50 CAD bis zu 50 CAD, ihr Feingewicht von 1 Gramm bis zu 1 Unze.Die Prägestätte der Maple-Leaf-Goldmünzen ist die Royal Canadian Mint. In den ersten drei Prägejahren besaß der Maple Leaf einen Feingehalt von 999 Tausendsteln Gold. Ab 1982 wurde der Feingehalt auf 999,9 Tausendstel (auch four nine fine genannt) gesteigert.Eine Spezialedition der Maple-Leaf-Goldmünze erschien im Jahre 2007 mit einer Auflage von 30.848 Münzen und einer Feinheit von 999,99 Tausendstel und drei Ahornblättern.Um die Sicherheit der Maple Leaf Goldmünze 1 oz zu gewähren trägt die Goldmünze seit 2013 ein per Laser-Verfahren angebrachtes Sicherheitsmerkmal auf der Rückseite der Goldmünze in Form eines zweiten, sehr viel kleinerem Ahornblatt, das neben dem Stiel des Ahornblattes in sich die letzten beiden Ziffern des Ausgabejahres trägt. Dieses ist kein Münzzeichen der Goldmünze sondern dient nur als Sicherheitsmerkmal der Goldmünze.Wie bei allen anderen Gold-Bullion-Münzen sind die Maple-Leaf-Goldmünzen in allen EU-Staaten und der Schweiz mehrwertsteuerbefreit.Der Wert der Münzen hängt vom aktuellen Goldpreis ab, welcher weit über dem Nennwert liegt. Feingewicht Durchmesser Dicke Gewicht Nennwert Prägejahre 1 Gramm ca. 8 mm – 1 g 0,50 CAD ab 2014 1⁄20 Unze 14,00 mm 0,92 mm 1,555 g 1 CAD ab 1993 1⁄15 Unze 15,00 mm – 2,073 g 2 CAD 1994 1⁄10 Unze 16,00 mm 1,13 mm 3,110 g 5 CAD ab 1982 1⁄4 Unze 20,00 mm 1,78 mm 7,776 g 10 CAD ab 1982 1⁄2 Unze 25,00 mm 2,23 mm 15,552 g 20 CAD ab 1986 1 Unze 30,00 mm 2,80 mm 31,103 g 50 CAD ab 1979

1.578,73 €*

Maple Leaf Goldmünze 1/10 Unze
Herkunftsland Kanada Prägestätte Royal Canadian Mint Erhaltung bankenüblich Feingewicht 3.1100 Nennwert 5 CAD Feinheit 999.9/1000 Durchmesser 16.00 Maple Leaf Goldmünze 1/10 UnzeDie von der Auvesta Edelmetalle AG angebotene kanadische Maple Leaf Goldmünze 1/10 Unze ist das Herzstück aus Kanada. Die kanadische Maple Leaf Goldmünze wird seit 1979 mit dem charakteristischen Blatt des Zucker-Ahorns auf der Münzrückseite geprägt. Diese kanadische Goldmünze ist nach dem Krügerrand die verbreiteste Anlagemünze.Die Maple-Leaf-Goldmünzen sind offizielle Zahlungsmittel in Kanada. Ihr Nennwert reicht von 0,50 CAD bis zu 50 CAD, ihr Feingewicht von 1 Gramm bis zu 1 Unze.Die Prägestätte der Maple-Leaf-Goldmünzen ist die Royal Canadian Mint. In den ersten drei Prägejahren besaß der Maple Leaf einen Feingehalt von 999 Tausendsteln Gold. Ab 1982 wurde der Feingehalt auf 999,9 Tausendstel (auch four nine fine genannt) gesteigert.Eine Spezialedition der Maple-Leaf-Goldmünze erschien im Jahre 2007 mit einer Auflage von 30.848 Münzen und einer Feinheit von 999,99 Tausendstel und drei Ahornblättern.Um die Sicherheit der Maple Leaf Goldmünze 1 oz zu gewähren trägt die Goldmünze seit 2013 ein per Laser-Verfahren angebrachtes Sicherheitsmerkmal auf der Rückseite der Goldmünze in Form eines zweiten, sehr viel kleinerem Ahornblatt, das neben dem Stiel des Ahornblattes in sich die letzten beiden Ziffern des Ausgabejahres trägt. Dieses ist kein Münzzeichen der Goldmünze sondern dient nur als Sicherheitsmerkmal der Goldmünze.Wie bei allen anderen Gold-Bullion-Münzen sind die Maple-Leaf-Goldmünzen in allen EU-Staaten und der Schweiz mehrwertsteuerbefreit.Der Wert der Münzen hängt vom aktuellen Goldpreis ab, welcher weit über dem Nennwert liegt. Feingewicht Durchmesser Dicke Gewicht Nennwert Prägejahre 1 Gramm ca. 8 mm – 1 g 0,50 CAD ab 2014 1⁄20 Unze 14,00 mm 0,92 mm 1,555 g 1 CAD ab 1993 1⁄15 Unze 15,00 mm – 2,073 g 2 CAD 1994 1⁄10 Unze 16,00 mm 1,13 mm 3,110 g 5 CAD ab 1982 1⁄4 Unze 20,00 mm 1,78 mm 7,776 g 10 CAD ab 1982 1⁄2 Unze 25,00 mm 2,23 mm 15,552 g 20 CAD ab 1986 1 Unze 30,00 mm 2,80 mm 31,103 g 50 CAD ab 1979

175,79 €*

Maple Leaf Goldmünze 1/2 Unze
Herkunftsland Kanada Prägestätte Royal Canadian Mint Erhaltung bankenüblich Feingewicht 15.55g Nennwert 20 CAD Feinheit 999.9/1000 Durchmesser 25g Maple Leaf Goldmünze 1/2 UnzeDie von der Auvesta Edelmetalle AG angebotene kanadische Maple Leaf Goldmünze 1/2 Unze ist das Herzstück aus Kanada. Die kanadische Maple Leaf Goldmünze wird seit 1979 mit dem charakteristischen Blatt des Zucker-Ahorns auf der Münzrückseite geprägt. Diese kanadische Goldmünze ist nach dem Krügerrand die verbreiteste Anlagemünze.Die Maple-Leaf-Goldmünzen sind offizielle Zahlungsmittel in Kanada. Ihr Nennwert reicht von 0,50 CAD bis zu 50 CAD, ihr Feingewicht von 1 Gramm bis zu 1 Unze.Die Prägestätte der Maple-Leaf-Goldmünzen ist die Royal Canadian Mint. In den ersten drei Prägejahren besaß der Maple Leaf einen Feingehalt von 999 Tausendsteln Gold. Ab 1982 wurde der Feingehalt auf 999,9 Tausendstel (auch four nine fine genannt) gesteigert.Eine Spezialedition der Maple-Leaf-Goldmünze erschien im Jahre 2007 mit einer Auflage von 30.848 Münzen und einer Feinheit von 999,99 Tausendstel und drei Ahornblättern.Um die Sicherheit der Maple Leaf Goldmünze 1 oz zu gewähren trägt die Goldmünze seit 2013 ein per Laser-Verfahren angebrachtes Sicherheitsmerkmal auf der Rückseite der Goldmünze in Form eines zweiten, sehr viel kleinerem Ahornblatt, das neben dem Stiel des Ahornblattes in sich die letzten beiden Ziffern des Ausgabejahres trägt. Dieses ist kein Münzzeichen der Goldmünze sondern dient nur als Sicherheitsmerkmal der Goldmünze.Wie bei allen anderen Gold-Bullion-Münzen sind die Maple-Leaf-Goldmünzen in allen EU-Staaten und der Schweiz mehrwertsteuerbefreit.Der Wert der Münzen hängt vom aktuellen Goldpreis ab, welcher weit über dem Nennwert liegt. Feingewicht Durchmesser Dicke Gewicht Nennwert Prägejahre 1 Gramm ca. 8 mm – 1 g 0,50 CAD ab 2014 1⁄20 Unze 14,00 mm 0,92 mm 1,555 g 1 CAD ab 1993 1⁄15 Unze 15,00 mm – 2,073 g 2 CAD 1994 1⁄10 Unze 16,00 mm 1,13 mm 3,110 g 5 CAD ab 1982 1⁄4 Unze 20,00 mm 1,78 mm 7,776 g 10 CAD ab 1982 1⁄2 Unze 25,00 mm 2,23 mm 15,552 g 20 CAD ab 1986 1 Unze 30,00 mm 2,80 mm 31,103 g 50 CAD ab 1979

828,13 €*

Maple Leaf Goldmünze 1/4 Unze
Herkunftsland Kanada Prägestätte Royal Canadian Mint Erhaltung bankenüblich Feingewicht 7,776 g Nennwert 10 CAD Feinheit 999.9/1000 Durchmesser 20 mm Maple Leaf Goldmünze 1/4 UnzeDie von der Auvesta Edelmetalle AG angebotene kanadische Maple Leaf Goldmünze 1/4 Unze ist das Herzstück aus Kanada. Die kanadische Maple Leaf Goldmünze wird seit 1979 mit dem charakteristischen Blatt des Zucker-Ahorns auf der Münzrückseite geprägt. Diese kanadische Goldmünze ist nach dem Krügerrand die verbreiteste Anlagemünze.Die Maple-Leaf-Goldmünzen sind offizielle Zahlungsmittel in Kanada. Ihr Nennwert reicht von 0,50 CAD bis zu 50 CAD, ihr Feingewicht von 1 Gramm bis zu 1 Unze.Die Prägestätte der Maple-Leaf-Goldmünzen ist die Royal Canadian Mint. In den ersten drei Prägejahren besaß der Maple Leaf einen Feingehalt von 999 Tausendsteln Gold. Ab 1982 wurde der Feingehalt auf 999,9 Tausendstel (auch four nine fine genannt) gesteigert.Eine Spezialedition der Maple-Leaf-Goldmünze erschien im Jahre 2007 mit einer Auflage von 30.848 Münzen und einer Feinheit von 999,99 Tausendstel und drei Ahornblättern.Um die Sicherheit der Maple Leaf Goldmünze 1 oz zu gewähren trägt die Goldmünze seit 2013 ein per Laser-Verfahren angebrachtes Sicherheitsmerkmal auf der Rückseite der Goldmünze in Form eines zweiten, sehr viel kleinerem Ahornblatt, das neben dem Stiel des Ahornblattes in sich die letzten beiden Ziffern des Ausgabejahres trägt. Dieses ist kein Münzzeichen der Goldmünze sondern dient nur als Sicherheitsmerkmal der Goldmünze.Wie bei allen anderen Gold-Bullion-Münzen sind die Maple-Leaf-Goldmünzen in allen EU-Staaten und der Schweiz mehrwertsteuerbefreit.Der Wert der Münzen hängt vom aktuellen Goldpreis ab, welcher weit über dem Nennwert liegt. Feingewicht Durchmesser Dicke Gewicht Nennwert Prägejahre 1 Gramm ca. 8 mm – 1 g 0,50 CAD ab 2014 1⁄20 Unze 14,00 mm 0,92 mm 1,555 g 1 CAD ab 1993 1⁄15 Unze 15,00 mm – 2,073 g 2 CAD 1994 1⁄10 Unze 16,00 mm 1,13 mm 3,110 g 5 CAD ab 1982 1⁄4 Unze 20,00 mm 1,78 mm 7,776 g 10 CAD ab 1982 1⁄2 Unze 25,00 mm 2,23 mm 15,552 g 20 CAD ab 1986 1 Unze 30,00 mm 2,80 mm 31,103 g 50 CAD ab 1979

426,67 €*